Please find below the talk of the new upcoming professorship of Geographical Remote Sensing (in german only)

E I N L A D U N G

Im Rahmen des Verfahrens zur Wiederbesetzung der
W2-Professur für Geographische Fernerkundung

im Philosophiegebäude, Am Hubland, HS 4:

Freitag, 15.06.2018, 9 Uhr s.t.
spricht Herr Dr. Benjamin Bechtel, Hamburg, über das Thema:
„Zeitreihenanalyse und Fusion von satellitengestützten Thermaldaten“

Freitag, 15.06.2018, 11 Uhr s.t.
spricht Herr Prof. Dr. Christopher Conrad, Halle, über das Thema:
„Fernerkundung und nachhaltige Entwicklung von Agrarräumen“

Freitag, 15.06.2018, 14 Uhr s.t.
spricht Herr Dr. Hannes Feilhauer, Erlangen, über das Thema:
„Fernerkundung trifft Biogeographie: Beispiele raum-zeitlicher Analysen von Ökosystemen und
Ökosystemdienstleistungen mittels Erdbeobachtung“

Freitag, 15.06.2018, 16 Uhr s.t.
spricht Herr Dr. Sebastian van der Linden, Berlin, über das Thema:
„Beyond land cover – geographische Fernerkundung mit räumlich und zeitlich hochauflösenden
Erdbeobachtungsdaten“

Samstag, 16.06.2018, 9 Uhr s.t.
spricht Herr Dr. Michael Schmidt, Australien, über das Thema:
„Integrating Earth Observation data for sustainable Natural Resource Management“

Samstag, 16.06.2018, 11 Uhr s.t.
spricht PD Dr. habil. Christian Thiel, Jena, über das Thema:
„Abschätzung des Potentials von ALOS PALSAR Daten für die Ableitung des Stammvolumens in
Sibirien“